VG-Richter zwei­felt an Unab­hän­gig­keit seines Gerichts

Natürlich arbeiten die Richter kraft Grundgesetz an unabhängigen Gerichten! Die Richter sollte aber mal ihren eigenen Treueeid nach § 38 DRiG prüfen und selber darauf bestehen, dass sie sich an ihren Eid gegenüber dem Vollmachtgeber gemäß Artikel 20, 2 halten müssen und nicht an unbevollmächtigte Anweisungen der Sprecher von nichtrechtsfähigen Vereinen. Vorlage aus Wiesbaden an …

Werbeanzeigen

Die Wahrheit kommt zum Vorschein: Ehemaliger IRS-Direktor gibt zu, dass Steuern freiwillig sind.

Steve Miller, ehemaliger Direktor des Internal Revenue Service (IRS), gab bei einer Anhörung im Kongress zu, dass die vom IRS erhobenen Steuern nicht gesetzlich vorgeschrieben sind - sondern freiwillig. Als Miller letzte Woche bei der Anhörung des House Ways and Means Committee (WMC) befragt wurde, sagte er dem Hausrepräsentanten Devin Nunes, dass "das amerikanische Steuersystem …

Vorsicht Falle: Kriminelle missbrauchen die öffentliche Gewalt für private Bereicherung

Die Überlagerung von Privatrecht und hemmungslose private Verhandlung von Grundrechten findet in öffentlichen Gerichtsgebäuden statt, während den Außenstehenden vorgegaukelt wird, drinnen fände eine öffentliche Verhandlung unter unverletzlicher Grundrechtverpflichtung statt. Dass es durch „untergejubelte verfassungswidrige Privatstimme“ (Artikel 38 GG) auf öffentlichen Stimmzetteln an die Macht gekommenen „Wahl“-Betrügern erlaubt ist, sich an grundgesetzliche Mindesstandards zu halten löst …

Die Pressefreiheit wird vom „Her Majesty’s Prison Service“ langsam ermordet

Menschenrechtverletzungen sind nur zu einem Drittel physischer Art. Der Mensch besteht untrennbar aus Körper, Geist und Seele. Während körperliche Verstümmelungen sichtbar sind, spielen sich geistige und seelische Verstümmelungen durch Folter, Freiheitsentzug, Willensbrechung, als unsichtbare Grundrecht- und Menschenrechtverletzungen ab. https://www.welt.de/politik/ausland/article194506859/Julian-Assange-Menschenrechtsrat-sieht-Anzeichen-fuer-psychologische-Folter.html Ob es ein Geheimnisverrat ist, wenn durch knacken von Passwörtern geheimgehaltene Kriegsverbrechen offenbart werden, ist strittig. …

Parteien-Wahl ist freiwillige Entmündigung!

VORSICHT im GRUNDRECHT- und MENSCHENRECHT-GEFAHRENBEREICH! Es geht nicht darum, dass mit der Versenkung der Stimme in der Urne das eigene Wunschdenken verwirklicht wird, sondern darum, dass die Sieger nach Lust und Laune der Lobbyisten über die Personen HERRSCHEN dürfen. Bitte bedenke, dass alle Parteien gemäß § 37 PartG i.V.m. § 54 BGB private NICHTHAFTENDE und …

Das Grundgesetz mit 70 – wie neu und leider fast unbenutzt!

Das Grundgesetz wurde heute am 23.05.2019 70 Jahre alt und man merkt ihm das Alter gar nicht an. Das liegt nicht am gelegentlichen Lifting, sondern hauptsächlich daran, dass es fast unbenutzt in den Ecken liegt - besonders geschont wurde es in den Ecken von Legislative, Judikative und Exekutive - dort ist es quasi im "MINT"-Zustand …

ICC, UN und das IFR fordern, die Menschheit gegen Verbrechen zu mobilisieren.

Private Verhandlung von Grundrechten = Sklaverei gemäß Artikel 4 AEMR (Allgemeine Erklärung der Menschenrechte) Wie bringen wir die von Privatisierung der Grundrechte durchdrungene Deutsche Justiz dazu, an der Aufgabe mitzuarbeiten? Diese Aufgabe ist nur zu schaffen, wenn sich so viele Menschen wie möglich als Menschenrechtverteidiger mit dem Grundgesetz, den Allgemeinen Erklärungen der Menschenrechte und den …